E-Mobility

Ladestationen für Elektrofahrzeuge

Seit April 2018 versorgen wir Sie als Besitzer eines Elektrofahrzeugs über unsere öffentlichen Ladestationen in Cadolzburg mit Fahrstrom.

Am Höhbuck-Parkplatz, in der Brunnenstraße unterhalb der Tiefgarage, am Pisendelplatz und unweit des Kreisverkehrs in der Nürnberger Straße haben Besitzer von Elektoautos die Möglichkeit, Ihre Fahrzeuge aufzuladen.

Die Standorte sind natürlich mit eigenen Parkplätzen für die ladenden Fahrzeuge ausgestattet!

Ab sofort ist das Freischalten des von Ihnen gewählten Ladepunktes mittels der App „Ladeverbund+“ möglich. Hier können Sie Ihr Zahlungsmittel und Ihre Kundendaten hinterlegen.

Zu einer ausführlichen Videoanleitung zum Laden per App gelangen Sie über diesen Link.

Als Stromkunde bei den Gemeindewerken erhalten Sie beim Laden Ihres Fahrzeugs den ermäßigten Tarif. Registrieren Sie sich hier!

Tarife für NormalladestationenPreis / Einheit
ad-hoc-Tarif42 ct/kWh
Normaltarif38 ct/kWh
ermäßigter Tarif32 ct/kWh
Blockiergebühr0 ct/min (nur Nürnberger Str.), übrige 3 ct/min

Ladekarten und Apps vieler anderer Stromanbieter können ebenfalls als Zugang zu den Ladesäulen eingesetzt werden. Es gelten die jeweiligen Konditionen des Anbieters.

e-Bike-Ladesäulen

Cadolzburg goes green!

Einweihung der eBike-Ladesäule in Cadolzburg

Erster Bürgermeister Bernd Obst gratulierte den Gemeindewerken Cadolzburg zur Inbetriebnahme der E-Bike-Ladesäule vor dem Historischen Museum am Pisendelplatz in Cadolzburg. Ab sofort können dort die E-Bikes kostenlos geladen werden. Gegen einen Pfandbetrag kann man sich im Museum zu den Öffnungszeiten ein passendes Ladekabel ausleihen.

Jetzt die Reichweite Ihres e-Bikes individuell berechnen! HIER geht’s zum Reichweiten-Assistenten.